Sport, Natur und Kultur

Unser Apartmentshaus liegt am Füße des Marmolada-Massivs, in einer ruhiger Gegend, wo Sie ein Sommer- und Winterurlaub mit Skifahrten auf dem Dolomiti Superski-Karoussel, Wanderungen und viel Sport, Entspannung, Natur, Vernstaltungen und Handwerk erleben können.

Wenn Sie das Sol e Nef für Ihren Aufenthalt wählen, werden Sie eine Unzahl von Tätigkeiten zur Verfügung haben.

Sottoguda is one of the most beautiful villages in Italy

 

Im Winter, mit oder ohne Skier

In wenigen Minuten werden Sie vom Apartmenthaus die Pisten des Skigebietes Arabba/Marmolada erreichen können. Da werden Sie die Wahl haben: Skiabfahrt, Langlauf, Carving, Telemark oder Snowboard.

Wenn Sie das Auto nicht verwenden möchten, hält der Skibus das Sol e Nef gegenüber an. Damit können Sie die Pisten der Marmolada und der Sellagruppe erreichen, die dem Karoussell Dolomiti Superski gehören, und von hier aus können Sie die Abenteuer der Skitouren Sellaronda oder Gebirgsjäger probieren.

Und abends können Sie einfach im Dorf mit den Skier wiederkehren!

Wenn Sie nicht skifahren, haben Sie die Wahl unter Schneeschuhwanderungen, Pferde-und Motorschlittenfahrten, Eisklettern und Schlittschuhlaufen auf der beleuchteten Eisbahn in Arabba, wenige Kilometer entfernt vom Apartmenthaus.

 

Sommer, eine Farbenexplosion

Im Sommer können vom Apartmenthaus die Ausgangspunkte für Ihre Wanderungen schnell erreicht werden: Zu Fuß, mit dem Motorrad oder mit dem Mountainbike, umgegeben von einer unberührter und bunter Natur: Fedaia-Joch, Malga Ciapela, die Serrai von Sottoguda.

Im Dorfszentrum stehen auch einen Fußball- und Tennisplatz zur Verfügung. Angeln können Sie im Sturzbach Pettorina, außerdem gibt es viele Möglichkeiten für Kletterungen und Kletterstege, wie den Marmolada-Klettersteg.

 

Bewundern und Genießen

Die Umgebung bietet zahlreiche Natur- und Kultursehenwürdigkeiten, wie die Serrai di Sottoguda, eine faszinierende Naturklamm, rund zwei kilometer lang, zwischen zwei steilen Felsenwänden. Ein magischer Ort mit vielen Erzählungen und Legenden, wie das Märchen vom König Ombro und der Tochter Ombretta, die von der Stiefmutter in Stein verwandelt wurde.

Das Museum des ersten Weltkriegs in Serauta, mit Kostbarkeiten und Geschichten aus dem Ersten Weltkrieg, und die kleinen Kirchen in der Umgebung sind eine Besichtigung wert.

Nach dem Sport und den Kulturellen Besichtigungen, Einkaufen und typische Abendessen erwarten Sie: Turtole (frittierte Teigscheiben), tortei de pom (Apfelpfannkuchen), einfache Rezepte und gesunde Produkte.

Und danach endlich träumen, in den warmen und weichen Betten im Sol e Nef!